Verbandsliga Mittelrhein 1983/84

          83    Schwarz-Weiß Köln       ALEMANNIA A
          83    ALEMANNIA A             FSV Gebäudereinig. Köln
          83    SSV Troisdorf           ALEMANNIA A
          83    ALEMANNIA A             Siegburger SV 04
          83    Bonner SC               ALEMANNIA A
          83    ALEMANNIA A             BC Berrenrath
          83    Eschweiler SG           ALEMANNIA A
          83    SVg. Frechen 20         ALEMANNIA A
          83    ALEMANNIA A             FC Düren-Niederau
          83    TSC Euskirchen          ALEMANNIA A
          83    ALEMANNIA A             Gürzenicher FC
          83    SVg. Oberaußem-Fortuna  ALEMANNIA A
          83    ALEMANNIA A             Borussia Brand
          83    ALEMANNIA A             Rhenania Würselen
                ALEMANNIA A             Schwarz-Weiß Köln
So, 22.01.84    FSV Gebäudereinig. Kln ALEMANNIA A
So, 29.01.84    ALEMANNIA A             SSV Troisdorf
So, 05.02.84    Siegburger SV 04        ALEMANNIA A
So, 12.02.84    ALEMANNIA A             Bonner SC
So, 19.02.84    BC Berrenrath           ALEMANNIA A
So, 26.02.84    ALEMANNIA A             Eschweiler SG
So, 18.03.84    ALEMANNIA A             SVg. Frechen 20
So, 25.03.84    FC Düren-Niederau       ALEMANNIA A
So, 01.04.84    ALEMANNIA A             TSC Euskirchen
So, 08.04.84    Gürzenicher FC          ALEMANNIA A
So, 15.04.84    ALEMANNIA A             SVg. Oberaußem-Fortuna
So, 29.04.84    Borussia Brand          ALEMANNIA A
So, 06.05.84    Rhenania Würselen       ALEMANNIA A

 1. Siegburger SV 04 (A)        28  18  8  2   67: 30  44-12  +
 2. Bonner SC                   28  16  7  5   54: 27  39-17
 3. Borussia Brand              28  14  9  5   50: 29  37-19
 4. ALEMANNIA A                 28  13 11  4   43: 29  37-19
 5. TSC Euskirchen (N)          28  10  8 10   58: 51  28-28
 6. FC Düren-Niederau           28  11  6 11   57: 49  28-28
 7. Eschweiler SG               28  10  8 10   34: 43  28-28
 8. SVg. Oberaußem-Fortuna (N)  28   8 11  9   33: 38  27-29
 9. Gürzenicher FC              28   7 11 10   45: 46  25-31
10. SSV Troisdorf               28   7 10 11   37: 41  24-32
11. SVg. Frechen 20             28   7 10 11   38: 53  24-32
12. BC Berrenrath               28   7  7 14   34: 46  21-35
13. Rhenania Würselen           28   7  7 14   34: 60  21-35
14. Schwarz-Weiß Köln           28   7  6 15   42: 62  20-36  -
15. FSV Gebäudereiniger Köln    28   2 13 13   34: 56  17-39  -!

+ Aufsteiger: Siegburger SV 04
- Absteiger: Schwarz-Weiß Köln, FSV Gebäudereiniger Köln
! FSV Gebäudereiniger Köln fusionierte mit Blau-Weiß Köln zu
  Blau-Weiß Gebäudereiniger Köln

Testspiele 1983/84

So, 08.01.84 ?  Rhenania Richterich     ALEMANNIA A             2:7 (0:3) Details
So, 15.01.84    Westwacht Aachen        ALEMANNIA A             4:5 (2:1) Details


Kreisliga A Aachen, Staffel 1 1983/84

 1. Rot-Weiß Alsdorf            30  19  5  6   79: 42  43-17  +
 2. Teutonia Weiden (A)         30  17  7  6   67: 43  41-19
 3. Kohlscheider BC             30  15 10  5   65: 38  40-20
 4. SpVgg Straß                 30  14  7  9   59: 46  35-25
 5. Eintracht Warden            30  15  4 11   56: 47  34-26
 6. SV Kohlscheid               30  13  8  9   55: 49  34-26
 7. ALEMANNIA A II              30  12  7 11   60: 57  31-29  !
 8. VfR Würselen                30  13  5 12   71: 69  31-29
 9. SV Horbach                  30  12  6 12   56: 54  30-30  !
10. VfR Linden-Neusen           30  12  6 12   48: 51  30-30
11. Sparta Würselen             30   9  9 12   50: 57  27-33
12. Rhenania Würselen II        30  11  5 14   49: 67  27-33
13. Concordia Merkstein         30  10  6 14   50: 58  26-34
14. VfJ Laurensberg (N)         30   8  7 15   46: 62  23-37  !
15. SV St.Jöris                 30   6  4 20   51: 92  16-44  -
16. Union Ritzerfeld (N)        30   3  6 21   31: 61  12-48  -

+ Aufsteiger: Rot-Weiß Alsdorf
! ALEMANNIA A II und SV Horbach und VfJ Laurensberg wechselten in
  Staffel 2
- Absteiger: SV St.Jöris, Union Ritzerfeld


Kreisliga C Aachen, Staffel 2 1983/84

 1. Burtscheider TV II          28  26  2  0  134: 26  54- 2  +
 2. Polizei-SV Aachen III       28  21  0  7   97: 35  42-14  *
 3. ALEMANNIA A III             28  17  6  5   97: 51  40-16
 4. SV Eilendorf III            28  18  3  7   92: 46  39-17  !
 5. Turnfreunde Rothe Erde      28  15  4  9   71: 63  34-22  $
 6. Eintracht Verlautenheide II 28  13  7  8   62: 37  33-23
 7. Blau-Weiß Aachen II         28  11  5 12   57: 57  27-29  !
 8. FV Vaalserquartier III (N)  28  10  5 13   49: 67  25-31
 9. SC Nirm II                  28   8  7 13   56: 70  23-33  !
10. Schwarz-Rot Aachen III      28   7  7 14   56: 73  21-35  !
11. VfL 05 Aachen III (N)       28   8  4 16   44: 79  20-36
12. Burtscheider FC IV (N)      28   7  4 17   45: 73  18-38  *
13. SG Aachen II                28   5  5 18   43:100  15-41
14. Sportfreunde Hörn II        28   6  3 19   55:142  15-41
15. Arminia Eilendorf III       28   4  6 18   53: 92  14-42  #+

+ Aufsteiger: Burtscheider TV II, Arminia Eilendorf III
# Aufstieg durch Meisterschaft der vierten Mannschaft in Staffel 7
! SV Eilendorf III, Blau-Weiß Aachen II, SC Nirm II und
  Schwarz-Rot Aachen III wechselten in Staffel 1
* Polizei-SV Aachen III und Burtscheider FC IV wechselten in Staffel 8
$ Turnfreunde Rothe Erde stellten in der darauffolgenden Saison keine
  Mannschaft und wurden aufgelöst

Zurück