So, 29.09.40:
ALEMANNIA - Alsdorfer SV 2:1 (0:1)
Fritz - Tiebes, Lothmann - Palmen, Dollmann, Küpper - Führen, Groenemeyer, Reiß, Dautzenberg, Lande u.a. Haaken (Tor) - Owenga, Kropp

Zuschauer: "recht ansehnliche Menge"

0:1 Rechtsinnen (15.)
1:1 Reiß (54.; Foulelfmeter)
Lande schießt Foulelfmeter an die Latte (81.)
2:1 Führen (83.)

"Lande spielte, bis auf weiteres, sein letztes Spiel. Die Freude, Soldat zu werden, hatte ihn scheinbar etwas verwirrt, so daß sein Spiel nicht den gewohnten Erfolg hatte. Na, wir wünschen dem jüngsten feldgrauen Alemannen alles Gute, vor allem, daß er gesund und frisch zu uns zurückkehren möge. [...] Auffallend war das häufige Hinfallen unserer Leute, das kann nur an der Beschaffenheit der Schuhe liegen. Fußballer, euer Handwerkszeug ist der Fußballstiefel! Haltet diesen in Ordnung; das ist die erste Vorbedingung für erfolgreiches Spiel."
(Die Alemannen)

Zurück