Sa, 29.06.01, 16:30 Uhr, Zoologischer Garten:
ALEMANNIA - FC Rheinpreußen Cöln 11:0 (5:0)
Heckmanns - C. Förster, Wagner - Kaatzer, van Gogh, Schaffrath - Windisch, Emunds, Spennrath, Blum, Riechert





* erstes öffentliches Heimspiel der Alemannia

* als Vorspiel einer Radrennveranstaltung

* Als Eintrittspreise für Alemannia-Spiel und Radrennen wurden angegeben: Tribüne 1,50 Mark; Res.Platz 1,00 Mark; Sattelplatz 75 Pfg.; Stehplatz 50 Pfg.

"Mit einem anderthalbstündigen Fußball-Match wurde am Samstag das angekündigte große internationale Radwettfahren auf der Rennbahn im zoologischen Garten eröffnet. Es standen sich im Kampfe gegenüber der Fußballklub 'Rheinpreußen'-Köln und 'Allemannia'-Aachen. Mit lebhaftem Interesse folgten die Zuschauer, besonders die geboreren Aachener, dem sich rasch entwickelnden Eifer der Gegner, die gegenseitig dem Thore des Feindes zustrebten, und lauten Jubel rief der edesmalige [!?] Sieg der Allemannen hervor. [...] Ein silberner Pokal war der Lohn für die Aachener."
(Echo der Gegenwart)

Zurück