So, 21.03.09:
ALEMANNIA - Essener Turnerbund 5:0 (0:0)
Laumen - M. Breuer, Emunds - J. Boeven, Pohlmann, Essers - Wolff, Leussler, H. Wollgarten, E. Pullen, Cl. Baurmann

1:0 E. Pullen (57.)
2:0 E. Pullen
3:0 E. Pullen
4:0 Cl. Baurmann
5:0 E. Pullen

"Bei einer dieser Feiern ging es 1908 in einer Aachener Studentenkneipe so hoch her, dass Anwohner wegen des Lärms die Polizei holten. Daraufhin wurden drei ETB-Spieler wegen 'eines einem deutschen Sportler nicht würdigen Verhaltens' aus dem Verein ausgeschlossen. Der Vorstand beschloss fortan 'zum Wohle der Vereins-Jugend' keine Testspiele mehr gegen Alemannia Aachen zu organisieren."
(ETB-Fanclub 'Schwarz-Weiße Religion')

Zurück