Di, 16.07.19, 18:30 Uhr, Mehlener Straße, Gondenbrett:
SpVgg Elversberg - ALEMANNIA 0:1 (0:0)
Gründemann (46. Lehmann) - Kohler (60. Tekerci), Rehfeldt (76. Eglseder), Blaß (46. Oschkenat), Steinmetz (65. Winter) - Dragon (46. Dürholtz) - Mustafic (6. Feil; 60. Lahn), Politakis, Mohr (60. Baumgärtel) - Williams (76. Gösweiner), Suero Fernandez (46. Merk)
(Trainer: Steffen)
Cymer - Fiedler, Heinze, Hackenberg, Wallenborn - Pütz (46. Rakk) - Rüter (65. Arifi), Garnier, Batarilo, Schmitt (61. Bösing; 72. Salata) - Noel (46. Bors)
(Trainer: Kilic)

Zuschauer: 304
Schiedsrichter: Gasteier
Gelb: Feil - Wallenborn

0:1 Batarilo (64.)










Zum zweiten Mal nach 2012 war die Alemannia zu Gast in Gondenbrett bei Prüm. Der Mehlentaler SV Gondenbrett fiel durch außerordentliche Gastfreundschaft auf und hatte unter anderem verschiedene Kuchen, warme Speisen und Stadionhefte aufgetischt. Dass man beim Fußball gefragt wird, ob man Jalapeños auf seine Käsesoße haben möchte, passiert jedenfalls nicht allzu oft.
Der Alemannia gelang der sechste Sieg im sechsten Vorbereitungsspiel bei 22:1 Toren. Cymer hielt einige Male stark, auf der anderen Seite ließ auch die Alemannia einige Gelegenheiten aus. Das Tor des Tages gelang Batarilo mit einem Freiß aus 25 Metern in den rechten Winkel.


Zurück