So, 16.02.41:
SG Malmedy - ALEMANNIA 3:3 (1:1)
Gilliam - Dautzenberg, Schulzen - Münzenberg, Dollmann, Palmen - Führen, Theißen, Büchel, Kölling, Breuer

0:1 Büchel
1:1
1:2 Kölling (ca. 50.)
2:2 (Handelfmeter)
3:2
3:3 Münzenberg (75.)

"Die Mannschaft war, begleitet von einer Anzahl Schlachtenbummlern, bereits Samstags im gastlichen Malmedy eingetroffen und verlebte anläßlich des gleichzeitig stattfindenden Kameradschaftsabends der Schutzpolizeidienstabteilung Malmedy einen vergnügten Abend, zu dem sie vom Vereinsführer eingeladen war. Wie üblich, war das gesellige Beisammensein von langer Dauer, so daß unser lieber Schrenk erhebliche Zeit aufwenden mußte, um seine Schützlinge rechtzeitig in die Quartiere zu besorgen (ob er sie wirklich alle erwischt hat, konnte bis zur Stunde nicht festgestellt werden). Am Sonntag morgen ging es auf einem hübschen, kurzen Spaziergang in die Umgebung Malmedys, zum Kalvarienberg; nach einem kurzen Imbiß wurde die Morgenwanderung fortgesetzt."
(Ferdi Wiebecke)

Zurück