So, 08.06.41:
ALEMANNIA - KSG Wickrath/Geistenb. 3:4 (1:2)
Offermann - Dollmann, Kaiser - Palmen, Winkler, Vanderheyden - Tiebes, Tregel ?, Wilhelmi, Dautzenberg, Breuer Zumbroich - Schmitz I, Reueaux - Wolters, Speckgens, Weißen - Arnstedt, Schmitz II, Alwicher, Zimmermann, Immeln

Platzverweise: Günkel, Wilhelmi ?

0:1 Arnstedt (17.)
0:2 Zimmermann ? (33.; Elfmeter)
Offermann hält Elfmeter (43.)
1:2 Palmen ? (45.; Handelfmeter)
1:3 Arnstedt (53.)
1:4 Arnstedt (61.)
2:4 Dautzenberg (63.)
3:4 Palmen ? (80.; Foulelfmeter)

* "Schlägereien unter dem Wickrather Anhang"

"Was man nun schon fast zwei Jahre auf Tivoli nicht mehr gesehen und gehört hat, trat wieder in Erscheinung, nämlich, daß sich nicht nur 22 Spieler mit größtem Einsatz bekämpften, sondern, daß einige Zuschauer dazu beitrugen, aus dem sportlichen Geschehen Skandalszenen zu schaffen, die dem Sport den größten Schaden zufügen. Erfreulich war die Feststellung, daß alle vernünftigen Männer, vor allen Dingen die führenden von Alemannia, von diesen Leuten abrückten. Es darf nicht unerwähnt bleiben, daß auch das Benehmen der Gäste alles andere als sportlich war."
(Westdeutscher Beobachter)

Zurück