So, 08.04.06, Ronheide:
ALEMANNIA - FC Germania Düren 2:3 (0:2)
J. Wollgarten - M. Breuer, Courté - Commer, Riechert, K. Baurmann - Cornely, Emunds, Roolf, J. Wesché, A. Wesché Rießen - Baum, Geuenich - Thelen, Wölk, Stindt - Lenzen, Rabetge, Mettin, Mayer, Nolken

(auf dem 45x70m großen Reserveplatz in der Ronheide ausgetragen)

0:1 Mayer (20.)
0:2 Mettin (35.)
1:2 A. Wesché
2:2 Riechert
2:3 Rabetge

"Ausserdem versagte Wollgarten im Tor vollständig. Die Manier, in der er das 1. und 3. Tor durchliess, war einfach haarsträubend. [...] Da erhält Dürens Halbrechter, der hinter unsern beiden Backs, also in Abseitsstellung stand, den Ball, den er sofort auf unser Tor giebt. Ich habe nie etwas harmloseres gesehen als diesen Ball, aber an Wollgarten I geht er glatt vorbei. In der ersten Aufregung über diese Unverständlichkeit vergisst man auch noch, das Abseitstor zu reklamieren, und damit ist das Spiel entschieden."
(Robert Wilhelmy)

Zurück